Montag

So, heute gehts endlich los! Aus Auerbauch, Ehrenfriedersdorf und Zwickau haben wir uns auf den Weg nach Schwarzenbach am Wald gemacht.

Außenansicht (wir sind alle drin)
  • Außenansicht (wir sind alle drin)
  • Außenansicht (wir sind alle drin)

    Bei stahlendem Sonnenschein sind wir alle wohlbehalten angekommen. Das „Christan-Keyßer-Haus” ist wunderschön – mit Verirrungsgefahr im Haus! (;)
  • Nun erst mal Essen! Keine Nudeln. Überraschung!!
  • Durch Lu gibt es eine kurze Enführung ins Stück.
  • "Die drei von der Tankstelle"
  • Mock, eines unserer Zeitungsmoden-Modells zum Kennenlernabend.
  • Karl-Ernst als Lucas Cranach
  • Jetzt aber ab ins Bett!
  • Außenansicht (wir sind alle drin)

Dienstag

2. Tag und los gehts, mit Proben für Band, Chor und Technik.

  • Guten Morgen!
  • Die Techniker sind auch schon fleißig am planen.
  • Die Band ist am Proben...
  • ...so wie der Chor.
  • Auch die Szenen werden fleißig geprobt.
  • Wenn es nicht bald Essen gibt, dann essen wir halt die Noten!
  • Martin Luther und Johann von Staupitz
  • Noch ein paar Tipps vom Kantor und schon läuft es.
  • Und es wird nicht nur drinnen geprobt, nein, auch draußen.
  • Dass auch wirklich alle mal rauskommen gab es die Frischluftrunde, nach dem leckeren Mittagessen.
  • Von Daniel gab es sogar ein paar nützliche Informationen.
  • Die kleinsten von uns dorften sogar mal in das Zwergenloch schauen.
  • Dort konnten sie sehen wie früher Bergbau betrieben wurde.
  • Ausgerüstet mit Strinlampe und Seil hießes, dann: "Ab ins Loch!"
  • Zum warm werden ging es, dann für einige, im Laufschritt zurück zum Haus.

Mittwoch

Nach zwei Tagen, hat sich jetzt auch schon alles eingepegelt, Aufstehen, Proben und Essen. ;)

 

  • Kreide+ Tafel+ Kinder= schönes Bilde
  • Na, wer findet herraus wem das Heft gehört?
  • Der 3. Tag und es hängen schon alle durch. Was soll da noch werden?
  • OMG!
  • Nicht nur die körperlichen Verletzungen werden behandelt, nein, auch kaputte Teddys werden wieder gebaut.
  • Was ist größer als Weiß? - Grün.
  • Unser neuer Chef. (links)
  • Mitagessen!! Ob das für alle reicht??
  • Freiluftrunde! Mit Hexenkessel und...
  • ... "Fischer, Fischer wie tief ist das Wasser?"
  • Fabian wollte schon immer ein Mixer sein.
  • Da hat einer neue Freunde gefunden, oder nicht?
  • Wir sind wieder zu Hause!
  • Beauty-Salon...
  • ... nicht nur für die Mädchen auch die Jungs waren dabei.
  • Zurück aus dem Schwimmbad, gibt es Abendessen. Und einen Film!!
  • PANIK!
  • Eis-Pause! Aber wo ist das Eis? MANDY!!
  • Ahhh...Gefunden!
  • Aber wo is es denn hin?

Donnerstag

Der letzte Tag in Schwarzenbach, dass heißt aber nicht das wir nichts mehr machen. Nein, der Tag ist wieder voll mit Proben, für alle.

  • Guten Morgen!
  • Wer hat denn da Geburtstag?
  • Agathe, die Angst
  • Unsere "Pausenglocke"
  • In der Schule...
  • ... nach der Kurrende.
  • Wir haben einen Plan... theoretisch.
  • MAGIC!
  • Tun wir ja, tun wir ja!
  • Das ist der Beweis!
  • Wer hat denn da sein Handy versteckt?
  • Wir gehen Wandern!
  • Aber wir hatten mehrer nette Begleiter, wie dieses Eichhörnchen...
  • oder diese alte Dame.
  • Wer von beiden war jetzt eher da?
  • Die Regie mit Martin Luther zur Durchlaufprobe.
  • Uli, das ist aber nicht dein Platz, der gehört Susi!
  • "Dieser Martin Luther. Ich bewundere ihn. So mutig ist er immer."
  • Dafür das er entführt wird, sieht er echt entspannt aus.
  • Die Gang-Band
  • Totale Eskalation! Manche waren echt am verzweifeln, obwohl es keinen Grund gab.
  • Unsere Kantoren haben umgeschult.
  • Uli mit dem neun Band-Maskottchen.
  • Danke, für das tolle Bild!
  • Agapemahl als Abschluss der Woche in Schwarzenbach.

Freitag

Wir sind in Zwickau! Nach einer schönen Pause ging es los mit Proben, besonders die Choreo und wo wer hin laufen muss.

 

  • Auf nach Zwickau...
  • ...in die Pauluskirche Zwickau!
  • Pause!
  • Warum tragen die Kleinsten, eigentlich immer die schwersten Sachen?
  • Um die Sonne zu genießen, gab es das Einsingen heute draußen.
  • Einige unserer fleißigen Küchenfeen!
  • Was macht ihr denn da, so unter der Bühne?
  • Mittagessen, mhhh... lecker!
  • Es gibt Kostüme!
  • Na Willi, wie läuft es so?
  • Unsere Choreographi gab es von Cora...
  • ...und es waren alle voll bei der Sache.
  • Wer bekommt denn das letzte Stück Kuchen?
  • Noch ein Gebet und dann sind wir auch schon fertig, für heute.
  • Noch schnell die Quartiere zuteilen und ab nach Hause oder zu denn Gasteltern.

Samstag

Noch einen Tag bis zur Premiere!

  • Wer bekommt eigentlich welches Headset?
  • Das sind so viele!
  • Die Requisiten sind, ja, auch schon da.
  • Und die Kostüme, ich bin echt neidisch.
  • Daniel, hat sein Kostüm schon wieder dreckig gemacht, was soll werden?
  • AHHHHHHH!!!!
  • Der Chor sieht echt motiviert aus.
  • Die Band...
  • ... und ihr persönliches Entertainment Programm.
  • Kaffee!! Ohne denn läuft nichts.
  • Der praktische Garten in Handtaschengröße.
  • Willst du das alles alleine trinken?
  • Der Abschluss, dess heutigen Tages war...
  • ... Dornröschen...
  • ... gespielt von der JG...
  • ... aus Paulus.

Sonntag - Backstage

Es ist soweit!

 

  • Letzte Reperaturen.
  • Die Plätze sind auch schon besetzt.

Premiere!!

Danke! An alle die Geholfen haben und an alle die es mit uns Einstudiert haben. Aber der größte Danke geht an die Kinder, ihr habt das echt toll gemacht!!

 

2 Schülervorstellungen

Heute hatten wir das wohl kritischste Publikum: über 1300 Kinder und deren Lehrer aus den Schulen von Zwickau und Umgebung. Viel Applaus macht uns den vorläufigen Abschied leichter – denn in nicht einmal 2 Wochen sehen wir uns wieder!
Weil das Medienteam nicht dabei sein konnte, gibts heute leider weniger Bilder …

… dafür eine komplette Aufführung in 15 Sekunden!

Sonntag - Aufbau

Morgen, ist es wieder so weit und die Techniker sind schon fleißig am Aufbau.

 

Montag - 3. Aufführung

Wir sind wieder alle zuammen!! Und alle freuen sich schon auf die nächste Aufführung.

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok Ablehnen